CAAD.HBT.ETHZ.CH . Caad06 . WebHome

ETH Zuerich - Startseite
Professur für CAAD

 


caadlogo.gif












051-0713-00 | caad2 | ss06 | mo 08:00-09:45h | hil e4


Kursinformation | Vorlesungen | Übungen | Übungsüberblick | Abgabe | Testate | Leitung | Sprechstunde | TWiki



wewerka.jpg   Kursinformation

Die einjährige Einführungsveranstaltung startet mit einem Überblick über verschiedene computergestützte Darstellungsformen, wie z.B. CAD, Bild- und Videobearbeitung, 3D-Modellierungen, Animationen, Layout und Webdesign, als auch mit einer architektonischen Analyse computergenerierter Gebäude und ihren historischen Vorläufern.
Sie schliesst ab mit neuen Möglichkeiten für den architektonischen Entwurf sowie der computergestützen Konstruktion und Produktion von Gebäuden.
Die Veranstaltung legt grossen Wert auf einen pragmatischen und sofort nützlichen Gebrauch neuer Informationstechnologien. Vorlesungen aus Theorie und Praxis wechseln mit einer Vielzahl von Übungsangeboten aus allen Bereichen der architektonischen Praxis.



Vorlesungen

Die Vorlesungen sind in eine 14tägige Vorlesungsreihe durch Ludger Hovestadt, sowie Vorlesungen zu den computergestützten, architektonischen Darstellungsformen aufgeteilt:

  • VL 1 | CAAD narrative
    Montag, 10.04.06, 08:00-09:45 Uhr, HIL E04 (Ludger Hovestadt | Georg Vrachliotis)

  • Ostermontag 17.04.06: unterrichtsfrei

  • VL 2 |VectorScript
    Montag, 24.04.04, 08:00-09:45 Uhr, HIL E04 ( Ludger Hovestadt | Markus Braach)

  • 1. Mai 01.05.06: unterrichtsfrei

  • XML in architecture
    Montag, 08.05.06, 08:00-09:45 Uhr, HIL E04 (Susanne Schumacher | Kai Rüdenauer)

  • VL3 - SpielArchitektur
    Montag, 15.05.06, 08:00-09:45 Uhr, HIL E04 (Ludger Hovestadt | Steffen P. Walz)

  • Seminarwoche 22.05.06 - 26.05.06

  • CNC Produktion
    Montag, 29.05.06, 08:00-09:45 Uhr, HIL E04 (Christoph Schindler | Pia Fricker)

  • Pfingsten 05.06.06: unterrichtsfrei

  • VL4 - Abschlussvorlesung
    Montag, 12.06.06, 08:00-09:45 Uhr, HIL E04 ( Ludger Hovestadt )

  • Test XML Prüfung
    Montag, 19.06.06, 08:00-09:45 Uhr, HIL E04 (Susanne Schumacher | Kai Rüdenauer)

  • SCHLUSSPRÄSENTATION DER ÜBUNGEN
    Montag, 26.06.06

Übungen

  • Information zu den einzelnen Übungen erhalten sie hier.
  • Zu jeder Vorlesung wird eine entsprechende Übung herausgegeben und in der Vorlesung erläutert.
  • Der Besuch der Vorlesung ist verpflichtend bei Belegung der entsprechenden Übung. Sie haben nach der Vorlesung eine Woche Zeit sich in die Liste einzutragen. Danach ist sie gesperrt.
  • Arbeiten Sie weiterhin in Ihren Teams des Wintersemesters 0506.
  • Jedes Team ist aufgefordert pro Semester 2 Übungen abzugeben. Sie können sich entsprechend ihrer Interessen die Übungen auswählen.
  • Die Übungen sind in der Teilnehmerzahl beschränkt, max 30Teams pro Übung. Überprüfen sie auf der Twikiseite ob noch freie Plätze für die Übung vorhanden sind. Tragen sie sich in der Liste bei der entsprechenden Übung ein.
  • Die Sprechstunden dienen zur Erläuterung der Technik, als auch der konzeptionellen Fragen.

Abgabe

  • Abgabe der Übungen ist jeweils 4 Wochen nach Ausgabe.
  • Die Schlusspräsentation findet am 26.06.06 statt. Link zur Liste zum Eintragen für die Schlusspräsentation.

Testat

  • Es müssen pro Semester alle zwei obligatorischen Übungen abgegeben und bestanden werden.
  • Sie erhalten pro Semester eine Note für die abgegebenen Übungen (= Durschnittswert der einzelnen Übungen), als bestanden gilt min. 4.0.
  • Die Noten werden Mitte Februar, bzw. für das Sommersemester Ende Juli 06 vergeben.

Leitung:

  • Prof. Dr. Ludger Hovestadt
  • Koordination: Pia Fricker mail

Sprechstunde

  • Pia Fricker: Donnerstags 14.00-16.00 Uhr oder nach Absprache via e-mail.
  • Fragen zur Aufgabenstellung: Bitte via e-mail an den jeweilien Assistenten.

TWiki FÜR DAS SOMMERSEMESTER NEUE REGISTRIERUNG NOTWENDIG!

  • Die alten Teams bleiben weiterhin bestehen, auch die Team-Seiten, lediglich die Registrierung muss neu erfolgen.

  • SCHRITT 1:
    • Jeder Studierende ist aufgefordert sich neu als TWiki-User zu registrieren. Zur Registrierung!
    • Als Login Name den nethz Name verwenden.
    • Aus Sicherheitsgründen, um Automaten uns Spam zu verhindern, wird nach dem Absenden der Registrierung ein Passwort verlangt, welches sie per Mail Anfang des SS 06 zugeschickt bekommen.
    • Nach der Registrierung den Browser schliessen und die Cache leeren.

  • SCHRITT 2:
    • Sie erhalten einen Mail mit folgendem Inhalt:
    • Zum Verifizieren auf den Link in der Mail klicken.
    • Da Sie in Schritt 1 den Browser geschlossen haben, werden Sie erneut nach einem Passwort gefragt, das ist ebenfalls das Passwort aus der Mail.

(Thank you for registering in the TWiki collaboration platform. Your verification code is xxxxxxxx.

You now need to verify your e-mail address. You can do so by entering 'xxxxxxxx' in the form presented to you when this e-mail was sent, or by visiting http://wiki.arch.ethz.ch/asterix/bin/register?action=verify;code=xxxxxxx


(danach bekommt ihr wieder eine Mail zugeschickt, mit einem Passwort. Die Mail hat diesen Inhalt: Dear xxxxx

Login name "Hier steht euer nethz account name" Your password has been changed to "xxxxxxx".

Please visit http://wiki.arch.ethz.ch/asterix/bin/view/TWiki/ChangePassword?username=nethz account name to change your password to something more memorable for you.

If you have any questions, please contact webmaster@example.com.)

  • SCHRITT4:
    • Jetzt könnt Ihr Euer Passwort setzen:
    • Klickt auf den Link in der Mail (Punkt 3)
    • gebt als altes Passwort, das Passwort ein, welches ihr auch in der Mail (Punkt 3) bekommen habt.
    • als neues Passwort Euer nethz account Passwort angeben!
    • Danach muss wieder der Browser geschlossen werden.

Revision r25 - 09 Jun 2006 - 12:19 - FrickerPia