CAAD.HBT.ETHZ.CH . Caad06ub . WebHome

ETH Zuerich - Startseite
Professur für CAAD

 


caad d-arch

051-0713-00 | caad1 | ws05/06 | mo 08:00-09:45h | hil e4


Allgemeine Kursinformation | design by numbers | CAAD narrative | VectorScript | XML | Spielarchitektur | CNC Produktion



Kurzübersicht aller angebotener Übungen:

redo - maeda - design by numbers | programming processing | 03.04.06

  • Assistentin: Karsten Droste mail
  • Inhalte: Diese Vorlesung bietet eine Einfuehrung in das Programmieren (Geschichte, Programmiersprachen, Grundlagen).
  • Übung: Programmieren mit Processing
  • Anmeldung bis: 10.04.2006
  • Abgabe: 02.05.2006 auf dem TWiki
  • Schlusspräsentation: 26.06.2006

CAAD narrative | 10.04.06

  • Assistenten: Georg Vrachliotis mail | Dr. Anderea Gleiniger mail | Pia Fricker mail

  • Inhalte: Der Kurs „CAAD narrative“ geht der Frage nach, wie Entwurf (Prozess) und Gebäude (Produkt) in Architektur und Informationstechnologie zusammenhängen. Sie sollen in Form von Gebäudeanalysen einen Blick hinter die Kulissen bekannter und weniger bekannter, schon gebauter und noch geplanter CAAD Gebäude werfen.
  • Übung: Architektonischen Analyse von CAAD Gebäuden
  • Anmeldung bis: 18.04.2006
  • Abgabe: 08.05.2006 auf dem TWiki
  • Schlusspräsentation: 26.06.2006

VectorScript | 24.04.06

  • Assistent: Markus Braach mail
  • Inhalte: Dieser Kurs gibt eine Einführung in die Programmiersprache der Software Vectorworks und bietet eine Auseinandersetzung mit den Themen 'Parametrisierter Entwurf' und 'Mass Customization'.
  • Übung: Entwurf eines Objektes aus Papier. Dieses wird dann als Plugin-Objekt in Vectorworks programmiert, ausgedruckt und zusammengefaltet.
  • Anmeldung bis: 02.05.2006
  • Abgabe: 19.05.2006 auf dem TWiki
  • Schlusspräsentation: 26.06.2006

XML in architecure | 08.05.06

  • AssitentInnen: Susanne Schumacher mail | Kai Rüdenauer mail
  • Inhalte: Die Datenbeschreibungssprache XML bietet ein besonders vielfältiges Format zum Beschreiben von Objekten und zum Austausch zwischen Programmen. In diesem Modul stellen wir das Grundprinzip von XML vor: die Trennung zwischen Struktur und Form. Am Beispiel von Anwendungen aus der Architekturtgeschichte und Projektbeispielen werden die Eigenschaften von XML erläutert. Es wird die sehr leicht zu erlernende Syntax von XML erläutert. Das Modul wird abgeschlossen durch einen schriftlichen Test. Wir bieten zwei Sprechstunden zur Vorbereitung auf den Test an.
  • Schriftlicher Test: 19.06.2006, 8.00 Uhr
  • XML Sprechstunde: 07.06.2006 und 15.06.2006: 17.00-19.00 Uhr
  • Anmeldung bis: 15.05.2006
  • Abgabe: Test am 19.06.2006 | 8.00 Uhr hil e

SpielArchitektur | 15.05.06

  • Assistent: Steffen P. Walz mail
  • Inhalte: In diesem Modul werden beispielhafte Sensortechnologien vorgestellt sowie Methoden des Spieledesigns, mit deren Hilfe intrinsisch motivierendes, gebäudeunterstütztes Lernen entsteht.
  • Übung: Entwurf eines HIL-Lernszenarios in Form eines Spieles, welches Sensortechnologien verwendet.
  • Anmeldung bis: 19.05.2006
  • Abgabe: 19.06.2006 auf dem TWiki
  • Schlusspräsentation: 26.06.2006

Verpackung einer Wohnsituation | CNC-Produktion | 29.05.06

  • Assistent: Christoph Schindler mail | Pia Fricker mail
  • Inhalte: In der Vorlesung wird der Umgang und die Einsatzmöglichkeiten von CNC Technologien, in Architektur und Objektdesign erläutert.
  • Übung: Erstellen Sie mit dem Schneideplotter der Digitalwerkstatt eine oberflächennahe Verpackung einer Wohnsituation, bestehend aus mindestens drei Objekten.
  • Anmeldung bis: 06.06.2006
  • Abgabe: 26.06.2006
  • Schlusspräsentation: 26.06.2006

Revision r20 - 19 Jun 2006 - 10:06 - FrickerPia