CAAD | ARCH | Bauen mit Maschinen | Extern.WebHome | Teilnehmer
TWiki . Maschinen0405 . WebHome

bauen mit maschinen

Begleitendes Diplomwahlfach - Stahlbau Prof. Christian Kerez

Den Teilnehmern des Entwurfskurses "Stahlbau" an der Professur von Christian Kerez wird als Ergänzung das Diplomwahlfach "Bauen mit Maschinen" angeboten. Die im Entwurf genutzten computergesteuerten Blechbearbeitungstechniken (Laserschneidemaschine, Abkantpresse) sollen durch einfache Programmiertechniken in Vectorscript zu einer schlüssigen digitalen Kette ergänzt werden.

Effizienz Mit Hilfe von Programmiertechniken und parametrisierten Bauteilen wird eine Variantenfertigung ohne zusätzlichen Zeitaufwand möglich. Konstruktionen aus individuellen Bauteilen, die bisher nur mit hohem Kostenaufwand realisierbar waren, werden wirtschaftlich interessant.

Komplexität Für die Gesamtform des Pavillons können komplexe Strukturen erschlossen werden, bei deren konstruktiver Ausformulierung die Programmierung eine wesentliche Unterstützung und Erleichterung darstellt.

Verfeinerung Die computergesteuerten Maschinen arbeiten mit einer Präzision und Detailierung, die handwerklich weder zeitlich noch technisch erreichbar wären. So kann das Detail im Stahlbau eine in der Instustrialisierung verlorene ornamentale Bedeutung wiedergewinnen.

Semesterziel im WS04/05 ist Entwurf, Konfiguration und Produktion eines Gebäudedetails in Stahlblech im Masstab 1:1. Im ersten Teil des Kurses beschäftigen sich die Teilnehmer mit dem Entwurf eines charakteristischen Bauteils. Dimension, Proportion und Optionen der Stahlbaudetails sollen mittels Vectorscript individuell konfigurierbar sein. Im zweiten Teil, der Konfiguration, wird das Bauteil in die Scriptsprache Vectorscript übertragen. Im dritten Teil des Kurses folgt die Produktion eines repräsentativen Gebäudeausschnitts auf der Laserschneidemaschine des CAAD im Technopark.

Revision r1.6 - 09 Nov 2004 - 12:19 - SteffenLemmerzahl Copyright © 1999-2003 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.