ETH Zuerich - Startseite
Professur für CAAD

 


caadlogo.gif

articelcopy_mittel.jpg


Architektur wurde und wird in der Hauptsache über Bilder vermittelt. Im Diplomwahlfach replay bild-o-mat entwickelten wir einen digitalen Bildbrowser als Arbeits- und Präsentationswerkzeug für heutige Architektinnen und Architekten.

Den Hintergrund dieser praktischen Arbeit bot die theoretische Auseinandersetzung mit dem Bildgebrauch in der Architektur: Wichtig zum Verständnis sind zwei mediale Zäsuren: Zum einen hat das Aufkommen der Fotografie im 19. Jh. die massenhafte Verbreitungsmöglichkeit und individuelle Verfügbarkeit von Bildern ermöglicht. Zum anderen erlaubt es die Verbreitung der digitalen Medien eine sehr große Anzahl von Bildern herzustellen, zu speichern und zu verwalten.

Bei replay bild-o-mat untersuchten wir die Beschaffenheit des digitalen Bildes, Kompressionsverfahren und Annotationsmöglichkeiten sowie eine Reihe von Werkzeugen, mit denen man Bildsammlungen strukturieren und zugänglich machen kann. Beispiele waren professionelle Bilddatenbanken sowie künstlerische Projekte. Auf der Grundlage dieser Recherche erstellten die Studierenden verschiedene Bildbrowser in Macromedia Flash, die auf die (sich noch in der Testphase) befindende Bilddatenbank des Departements Architektur easyDB, zugreifen.

Die Ergebniss kann man sich hier anschauen: http://wiki.arch.ethz.ch/twiki/bin/view/Replay0405/ErgeBnisse

Zum Konzept des Diplomwahlfaches replay: Informationen hier.

Revision r1.7 - 08 Nov 2005 - 09:35 - GeorgVrachliotis
Parents: ArticleFrontPage
Copyright © 1999-2003 by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.