CAAD.HBT.ETHZ.CH . Caad07ub . BildMontage

ETH Zuerich - Startseite
Professur für CAAD

 


caad d-arch

051-0713-00 | caad1 | ws06/07 | mo 08:00-09:45h | hil e4

CAAD1_PSD_ICON.jpg

Allgemeine Kursinformation | Übungsangebot | Vorlesungsinhalt | Aufgabenstellung | Material | Abgabe | Sprechstunde | TeilnehmerInnen


"DIGITALE BILDBEARBEITUNG - BILDMONTAGE"

VORLESUNGSINHALT

Vorlesung-Teil I: Einführung
In der ersten Vorlesungsstunde werden für die digitale Bildbearbeitung wichtige Konzepte und Techniken vermittelt. Eine Kurzeinführung in die Software Photoshop wird gegeben und einzelne Standard-Arbeitsschritte vordemonstriert:

Einführung Grundbegriffe Rasterbild (Pixelbild):
  • Unterschied Rasterbild und Vektorbild
  • Dpi und Bildgrösse
  • Farbmodi
  • Dateiformate
Einführung in die Software Photoshop:
  • Benutzeroberfläche und Werkzeuge
  • Blatt einrichten, malen und zeichnen
  • Bilder laden
  • Bildbereiche auswählen und freistellen
  • Helligkeit-Kontrast, Tonwertkorrektur, Farbton-Sättigung und Variationen
  • Skalieren, Transformieren
  • Abspeichern

Vorlesung-Teil II: Bildmontage - Vorbereitung Übungsaufgabe
Die Bildmontage besteht aus der Kombination mehrer Bilder oder Ausschnitte zu einem einzigen Bild. Ausgehend von mehreren Bildkomponenten wird exemplarisch das Erstellen einer Bildmontage vorgeführt. Dies bildet die Grundlage für die Übungsaufgabe.

Bildmontage:
  • Bildszenario
  • Bildkomponenten sammeln
  • Blatt einrichten
  • Ausgangsbild/Hintergrundbild laden
  • Geometrien festlegen
  • Texturen und Bildkomponenten laden und bearbeiten
  • Bild flatten, beschneiden und abspeichern


AUFGABENSTELLUNG

Mittels der Software Photoshop und den aus der Vorlesung erworbenen Kenntnissen erstellen Sie selbständig eine stimmungsvolle Bildmontage. Ein bestehendes Situationsfoto wird um einen von Ihnen freigewählten architektonischen Körper ergänzt und passend eingebettet.

Arbeitsschritte:

Vorbereitung:

  • Wählen Sie eine ausdrucksstarke Fotografie einer bestehenden Situation aus, die Sie bearbeiten möchten (urbaner/ suburbaner/ ländlicher/ alpiner Kontext)
  • Definieren Sie die Gesetzmässigkeiten der gewählten Fotografie: perspektivische Fluchtlinien und Horizont, Lichteinfallsrichtung, Farbstimmung
  • Erstellen Sie ein Bildszenario. Schreiben Sie einzelne Stimmungsadjaktive auf, die für ihr Endbild gelten sollen. Skizzieren Sie den Körper in das bestehende Bild ein. Definieren Sie Form und Geometrie des Körpers, Ausrichtung, Materialität/Textur, Farbqualität und andere wichtige Komponenten; Überdenken Sie das Format und den Bildausschnitt
  • Suchen Sie nach den benötigten Texturen und Bildkomponenten in Büchern, Photoalben oder im Internet und falls nicht digitalisiert, scannen Sie die einzelnen Komponenten ein

Bildmontage:

  • Erstellen Sie in Photoshop ein neues Dokument, Quer- oder Hochformat - je nach gewähltem Bildausschnitt (maximal 2280x1650 Pixel oder anderst ausgedrückt 29x21cm mit 150dpi)
  • Importieren Sie sukzessive ihre Bildkomponenten und bearbeiten diese mit den bekannten Techniken (Vorlesung)

Abspeichern:

  • Speichern Sie erstmal die fertig erstellte Bildmontage mit allen Ebenen als Photoshop Datei ab. (Dateiformatkürzel: .PSD). Dies ermöglicht Ihnen später nochmals einfach Veränderungen vorzunehmen.
  • Machen Sie von der Photoshopdatei eine Kopie (unter dem Menu: Bild, das Untermenu: Bild duplizieren wählen). Reduzieren Sie das Bild auf die Hintergundebene (> Bild flatten) und speichern Sie das Bild im JPG-Format ab

ABGABE

Laden sie folgende Bestandteile auf ihre persönliche TWiki-Seite:
  • das Ausgangsbild (JPG-Format mit einer Auflösung von max. 800x800 Pixel)
  • eine Kurzerläuterung in Form von Stichworten: Begründen Sie die Form des Körpers im Bezug zum bestehenden Ausgangsbild, die gewählte Materialität (Texturen) und welche Bildstimmung/-idee Sie transportieren wollten
  • die fertige Bildmontage mit eingebettetem Körper (JPG-Format mit einer Auflösung von max. 800x800 Pixel)

  • Abgabetermin:22.12.2006

Beurteilungskriterien:

  • Bildidee und Orginalität
  • Bildkompositorische Kriterien: Bildformat, Bildauschnitt, Bildaufteilung, Bildgewichtung
  • Technische Umsetzung

Material

Sprechstunde

  • Pia Fricker: Donnerstags 14.00 - 16.00 Uhr

TeilnehmerInnen

  • max. 25 Teams
  • Bitte tragen sie sich in der nachfolgenden Tabelle durch den "edit" Button ein!
  • im Feld TeamName, benutzen sie folgenden Syntax: Caad0506st.BaTeamhier schreiben sie ihren Team-Namen. Dadurch erstellen sie automatisch einen Link zu ihrer Teamseite.

Nr. TeamName Nachname, Vorname
1 BaTeamGENÄZE Lutz Bachmann
Fabian Bircher
2 BaTeamPionti Jessica Wälti
Gregor Piontek
3 BaTeamBlogjob Manuel Burkhardt
Christian Walser
4 BaTeamKaro Rosanna Borsotti
Katrin Pfäffli
5 BaTeamPPT Kathrin Perrig
Michael Pfister
Marco Thürig
6 BaTeamtinandrea Tina Küng
Andrea Schranz
7 BaTeamMisa Meister Isabelle
Vuletic Milena
Rauber Judith
8 BaTeamAnything Philipp Eigenmann
Caterina Inderbitzin
Amadeo Linke
9 BaTeamSPY Patrik Staub
Yannick Vorberg
Samuel Schwarz
10 BaTeamMIRSK Michael Reiterer
Simon Kraus
11 BaTeamGS Giuseppe Gaudente
Silvio Bühlmann
12 BaTeamOeppis Schenk, Tessina
Krautzig, Stefanie
13 BaTeamMartinRaphael Martin Arnold
Raphael Bollhalder
14 BaSaluir Schillaci, Iris
Treyer, Lukas
Gautschi, Sandra
15 BaTeamTheresAnnina Theres HOllenstein
Annina Meier
16 BaTeamHamburgvsBasel Florian Kelm
Patrick Charles Jaeger
Jacob Jansen
17 BaTeamDodgy Pascal Hendrickx
Dominic Fierz
18 BaTeamBlack Karin Gauch
Fabien Schwartz
19 BaTeamName Samuel Smith
Gianni Bonacina
20 BaTeamKatKim Kim Ravenshorst
Katharina Kiesbauer
   
21 BaTeamAbdel tobias abegg
harald seydel
   
22 BaTeamGB Gabriela devaud
benjamin bollmann
   
23 BaTeamKingjulian Tugba Demiral
Alexander Bürgi
   
24 BATeamNerds Pascal Waldburger
Marcus Wieser
   
25 BaTeamLuzern Patrick Burri
Carmen Blättler
   
26 BaTeamDaLe Lea Ruefenacht
Daniela Meyer
   
27 BaTeamBasel Sarah Saunders
Sandrine Grossenbacher
   
28 BaTeamHabisan Patrick Habegger
Sandra Dzalto
   
29 BaTeamCamilliGopi Camilla Johansen
Gopal Joshi
   
30 BaTeamAnnaLisa Anna von Knobloch
Elisabeth Wiesenthal
   
31 BaTeamX Philip Haspra
Thomas Hofer
   
32 BaTeamKLIK400 Andy Ruch
Nils Havelka
   
33 BaTeamBaern Florian Rickenbacher
Benz Hubler
   
34 BaTeamThird Daniel Fausch
Nils Büchel
Roman Vesely
   
35 BaTeamLudgeraner Hamburger Nikolaus
Pfammatter Dario
   
36 BaTeamKingLouis Vollmey Thomas
Florina Rheinhard
   
37 BaTeamThomasL Thomas Liechti
Nathalie Pietrzko
   
38 BaTeamDie2Fragezeichen Florian Stroh
Anita Bossart
   
39 BaTeamRrPz Robert Radmilovic
Patrik Zumstein
   
40 BaTeamSsurg Sarah Schütz
Ursina Götz
Beat Lengen
   
41 BaTeamMC Marco Kistler
Christina Huber
   
42 BaTeamPUSSYCATDOLLS Eva Wüst Sabrina Maniglio Amélie Fibicher    
43 BaTeamClaudia Claudia Lehmann    

Revision r39 - 02 Jul 2007 - 10:06 - KarstenDroste
Parents: Caad07